WHO?DU!NELSON

NELSON NDONGALA

Creative Storyteller

Ich bin der Typ, der mit seinem Geld als Messdiener sein erstes Paar Sneaker gekauft hat! Damn – war ich happy!

Die Leidenschaft für Sneaker fing zu meiner Zeit in der 5.Klasse an, als ich meinen Mitschülern Viktory Schuhe als Jordans verklickert habe und ging soweit, dass ich 2010 einen Sneaker-Blog gegründet habe. Dort habe ich über Sneaker, die mir gefielen geschrieben & diese auch fotografiert. Schnell hab ich mir in der Sneaker-Szene einen Namen gemacht. Sei es durch meine Bilder, meinen Style oder auf Events mit meiner Persönlichkeit. So kam ich auch zu Namen wie „Mr. Extacsy“ , „Nellyson“, „Batman“, „DonKobo“ oder zum Pseudonym
„who?du!nelson!“.

Schnell hab ich gemerkt, dass ich hier meine Passion gefunden habe und begann daraufhin 2012 eine Ausbildung als Mediengestalter. Warum? Die Verbindung von modernen Medien mit kreativer, abwechslungsreicher und zukunftsorientierter Arbeit faszinierte mich damals wie heute! Dabei hatten wir in Selgersdorf recht spät eine DSL-Verbindung und ich kannte das Internet nur aus der Schule oder vom Runterladen von Musik bei meinem Homi JP. Und hinzu kommt, dass ich recht gut im Kunstunterricht war und einfach kreativ veranlagt bin.

Zur Fotografie kam ich durch eine Gruppenaufgabe in der Berufsschule, als wir einen Flyer & Website für einen Schreiner erstellen sollten. Einer aus der Gruppe war ziemlich fit, was Fotografie anging und hat mir ein paar Sachen gezeigt – Zack hat’s mich gepackt! Von da an ging’s los mit der Fotografie.

Nach meiner Ausbildung habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und für einige namenhafte Sneaker-Retailer in Deutschland gearbeitet: asphaltgold, BSTN und jetzt bei KICKZ, wo ich als Senior Creative Content Manager beschäftigt bin.

In Zeiten von Facebook und jetzt durch Instagram, wo gefühlt jeder dritte eine Spiegelreflexkamera besitzt und sich Fotograf nennt, muss ich sagen, dass ich mich selber sehr ungerne Fotograf nenne. Ich hab’s nicht professionell gelernt, oder ein Studium belegt, sondern mir durch einfaches Machen und Ausprobieren selbst beigebracht aka Learning by Doing! Für mich sind die, die es richtig gelernt haben die Fotografen. Ich bin nur jemand, der ein sehr gutes Auge für Details, Wirkung von Farbe, Kombination, Harmonie und Bildsprache hat. Beim Fußball würde man sagen ein Instinkt-Fußballer!

Deshalb nenne ich mich eher Creative Storyteller!

IT’S ALL ABOUT SKILLS.

Follow me on Linkedin, Instagram, Facebook or drop me an E-Mail at: hey@whodunelson.de